Bereits im März konnten wir während der Plastimagen in Mexico sowie im Oktober auf der K-2016 in Deutschland viele Kontakte in Lateinamerika aufbauen. Um unsere Kontakte weiter zu vertiefen nimmt Frau Dr. Magdalena Laabs im Rahmen einer deutschen Wirtschaftsdelegation vom 26.11.2016 – 02.12.2016 an einer Network-Reise nach Peru und Chile teil und trifft sich dort mit ausgewählten Vertretern aus Wirtschaft und Politik um die Marke Rolbatch weltweit zu etablieren. Unter anderem wird man vor Ort mit Vertretern der nationalen Recyclingwirtschaft über die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit beraten, um somit den Umweltschutz in Lateinamerika weiter voran zu treiben.